Projektbegleiter*in - Aufbaumodul (Blended Learning)

In Projekten arbeiten und Teams leiten

Angebot Nr.

G2022-1300-46412

Veranstaltungszeitraum

27.11.2022 - 10.12.2022


Raum: Beginn Online-Phase


Digitaler Lehrgang von zu Hause aus


Gebühren/Preise
mit Vereinsempfehlung und Lastschrift89,00 €
mit Vereinsempfehlung und Überweisung92,00 €
ohne Vereinsempfehlung und Lastschrift109,00 €
ohne Vereinsempfehlung und Überweisung112,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 5 Tage vor dem Kursbeginn
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung

Legende:
Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
Lizenzpunktbereich
Punkte
Gültigkeit

Veranstalter
Sportbund Rhein-Kreis Neuss e. V.
Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 1

271221104743/74248/3/DE

 

Sommerfeste, Weihnachtsfeiern, Turniere, Mitgliederversammlungen…! Irgendwie ist doch alles ein Projekt?! Auch kleine Veranstaltung sind Projekte und müssen organisiert und umgesetzt werden. Dazu bedarf es einer gewissenhaften Begleitung des Projekts von Anfang bis Ende. Dafür gibt es verschiedene Vorgehensweisen, wie dies konkret im Verein umgesetzt werden kann.

Im Aufbaumodul werden unterschiedlichen Tools des Projektmanagements in der Umsetzung erprobt und auf die Vereinssituation angewendet.

Besondere Hinweise:

Die Zertifikatsausbildung „Projektbegleiter*in“ ist aufgebaut in ein Basis- und Aufbaumodul. Das Basismodul oder eine Vereinsmanager*innen-Lizenz (A, B oder C) ist zwingende Voraussetzung zur Teilnahme am Aufbaumodul. Das Aufbaumodul wird im Blended-Learning-Format durchgeführt. Zu Beginn gibt es eine online-gestützte Lernphase mit 7 Lerneinheiten (LE, eine LE entspricht 45 Min). Die Bearbeitungszeit der Online-Lernphase startet mindestens zwei Wochen vor der Präsenzveranstaltung und muss spätestens 2 Tage vor dieser abgeschlossen sein. Das Modul endet mit einer Präsenzveranstaltung mit einem Umfang von 8 LE. Ein Zugang zu einem PC und Internet sind für die Teilnahme an dieser Qualifizierungsmaßnahme erforderlich.

Inhalt

  • Was muss ich bei der Planung von Events im Verein beachten?
  • Wie kann ich die Planung konkret anlegen?
  • Wie strukturiere ich mich und meinen Zeiteinsatz?
  • Wie kann ich erlernte Tools konkret anwenden?
  • Wie kann ich mit Veränderungen im laufenden Prozess umgehen?

Ziele

Sie wissen, wie Projektmanagement im Verein angelegt werden kann und können die passenden Tools für den Verein anwenden. Sie sind in der Lage die persönliche Zeit- und Ressourceneinteilung einschätzen und sich dahingehend selbst zu organisieren. Sie wissen zudem mit Widrigkeiten und Herausforderungen umzugehen.