Kombilehrgang Leistungssport

Online-Lehrgang mit Video-on-Demand (Abrufvideos) und einer Zoom-Live-Session (überfachlich)

Angebot Nr.

G2021-602-1

Veranstaltungszeitraum

21.05.2021 - 24.05.2021

Leistungen

Lerneinheiten (LE)

  • 9 LE fachlich (Standard)
  • 9 LE fachlich (Latein)
  • 3 LE überfachlich

 

Zeitplanung

  • Video-on-Demand (Abrufvideos) von Fr, 21.05.2021, 10:00 Uhr bis Mo, 24.05.2021, 23:59 Uhr.
  • Zoom-Live-Session (überfachlich) am So, 23.05.2021 von 10:00 Uhr bis 12:15 Uhr.
Gebühren/Preise
Lizenzinhabende - Standard & Latein55,00 €
Lizenzinhabende (nur Standard)35,00 €
Lizenzinhabende (nur Latein)35,00 €
Sporttreibende (ohne Lizenz)40,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 7 Tage vor dem Kursbeginn
Zusatzleistungen
DTV-Gutschein
Bitte den Gutschein in der ESV einlösen, als PDF-Dokument herunterladen und sofort per E-Mail an die TNW-Geschäftsstelle versenden.
-55,00 €
TSTV-Mitglied (Rabatt)
Diesen Rabatt nur bei aktiver TSTV-Mitgliedschaft und Buchung beider Disziplinen (Standard UND Latein) auswählen.
-15,00 €
TSTV-Mitglied (Rabatt - eine Disziplin)
Diesen Rabatt nur bei aktiver TSTV-Mitgliedschaft und Buchung einer Disziplin (Standard ODER Latein) auswählen.
-7,50 €
Leitung
  • Petra Matschullat-Horn
  • Oliver Rehder
  • Sven Traut
  • Rüdiger Knaack
  • Anja Rausche-Schramm
  • Martin Schurz
  • Timo Kulczak
  • Markus Sónyi
  • Susanne Stukan
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
    Lizenzverlängerung

    Legende:
    Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
    Lizenzpunktbereich
    Punkte
    Gültigkeit

    Veranstalter
    Tanzsportverband NRW e.V.
    Belegung

    Mindestteilnehmerzahl: 100

    120521102846/68366/3/DE

     

    TNW-Kombilehrgang 2021 wird als Online-Lehrgang stattfinden

    Der für den 22./23./24. Mai 2021 geplante Kombilehrgang kann wegen der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht in Düsseldorf stattfinden und wird stattdessen als Online-Lehrgang stattfinden. Auch in der digitalen Variante werden beide Disziplinen, Standard und Latein, angeboten.

    Der Deutsche Tanzsportverband hat bereits im vergangenen Jahr bekannt gegeben, dass wegen der vielen Ausfälle von Schulungsmaßnahmen, der Lizenzzeitraum von zwei Jahre auf vier Jahre angehoben wird. Die DOSB- und DTV-Lizenzen (mit Gültigkeit bis zum 31.12.2021) bleiben demnach bis Ende 2023 gültig. Analog dazu werden in den Jahren 2020 bis 2023 besuchte Erhalt-Schulungen für die Lizenz-Verlängerung des Zeitraums 2024/2025 angerechnet.

    Für diesen Lehrgang können DTV-Gutscheine (Wertungsrichter S) eingelöst sowie Rabatte für Mitglieder der Tanzsporttrainer Vereinigung Deutschland e.V. (TSTV) aktiviert werden. Informationen hierzu sind im Abschnitt "Zusatzleistungen" zu finden.

     

    Hinweise zum Lizenzerhalt

    Bei Buchung und Teilnahme des gesamten Lehrgangs erhalten Teilnehmende insgesamt 9 LE fachlich (Standard), 9 LE fachlich (Latein) und 3 LE überfachlich. Es kann auch nur eine Disziplin (Standard oder Latein) gebucht werden. In diesem Fall reduziert sich die Anzahl der Lerneinheiten auf 9 LE fachlich (Standard oder Latein, je nach Auswahl) und 3 LE überfachlich.

    Wertungsrichter:innen (C, A/A, A/S, S/S), erhalten bei Teilnahme am gesamten Lehrgang ausreichend viele Lerneinheiten, um ihre Lizenz vollständig zu verlängern.
    Alle Lerneinheiten werden bereits für die Lizenz-Verlängerung des Zeitraums 2024/2025 angerechnet.

     

    Inhalt

    In den vergangenen Wochen haben die TNW-Landestrainer:innen, Dr. Oliver Rehder (Standard) und Petra Matschullat-Horn (Latein) sowie weitere Trainer:innen von Tanzsport Deutschland unter Mitwirkung einiger TNW-Kaderpaare ihre Lerneinheiten mit interessanten Inhalten rund um das DTV-Jahresthema 2020/2021 "Inspiration durch Musik" aufgezeichnet.

    Die Teilnehmenden dieses Lehrgangs erhalten Zugang zu allen Abrufvideos der gebuchten Disziplin (Standard & Latein, nur Standard oder nur Latein).

    Das Video-on-Demand-Angebot (fachliche Lerneinheiten) kann von Freitag, 21. Mai 2021, 10:00 Uhr bis Montag, 24. Mai 2021, 23:59 Uhr genutzt werden. Ein Download der Videos ist nicht möglich. Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt, so dass Aufzeichnung oder Mitschnitt nicht gestattet sind.

    Die überfachlichen Lerneinheiten zum Thema "DTV-Verhaltenskodex SPORT" werden in einer Zoom-Live-Session am Sonntag, 23. Mai 2021 von 10:00 Uhr bis 12:15 Uhr von Markus Sonyi vermittelt. Für die Anerkennung der überfachlichen Lerneinheiten ist die Teilnahme an diesem Lehrgangsteil verpflichtend.

    Die Informationen zur Videothek (Zugriffseite für den Videoabruf und Zugangsdaten) sowie die Einwahldaten für das Zoom-Meeting werden am Freitag, 21. Mai 2021 bis 10:00 Uhr per E-Mail versandt.

     

    Referenten - Jahresthema 2020/2021 "Inspiration durch Musik" (fachlich)

    Standard: Dr. Oliver Rehder (3 LE), Sven Traut (2 LE), Rüdiger Knaack (2 LE), Anja Rausche-Schramm (2 LE)

    Latein: Petra Matschullat-Horn (3 LE), Martin Schurz (2 LE), Timo Kulczak (2 LE), Susanne Stukan (2 LE)

     

    Referent - "DTV-Verhaltenskodex SPORT" (überfachlich)

    Markus Sonyi (3 LE)

     

     
    Hinweis aus aktuellem Anlass:

    Die Aufzeichnungen haben unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Aufnahmen geltenden Coronaschutzverordnung stattgefunden. Alle Referenten und ggf. Demopaare haben vor Beginn der Aufzeichnungen einen gültigen Nachweis eines negativen Coronatests (Schnelltest oder PCR-Test) vorgelegt oder vor Ort einen Selbsttest durchgeführt, der ein negatives Ergebnis anzeigte.

     

     

    Hinweis zur Anmeldung:

    Bei Lehrgängen zum Lizenzerhalt und bei Kombi-Lehrgängen ist die Bestätigung des eigenen Vereins nicht erforderlich.  Die Teilnehmer tragen selbst dafür Sorge, dass sie zum Zeitpunkt des Lehrgangs (bei mehrtägigen Lehrgängen über den gesamten Zeitraum) Mitglied in einem dem TNW angehörigen Verein sind und ihren Verein über die Teilnahme an einem Lehrgang im TNW informiert haben. Nur dann sind die Teilnehmer im Falle eines Versicherungsfalles über ihren Verein bei der Sportversicherung der Sporthilfe NRW e.V. bzw. bei Teilnehmern anderer LTV (nach Bestätigung durch diesen) bei ihrer jeweiligen Sportversicherung abgesichert.