Fortbildung zur Verlängerung des „Sportabzeichen Prüfer*inAusweises“ (2 LE)

Keine ÜL-C-Lizenzverlängerung

Angebot Nr.

G2021-048-23511

Termin

Leistungszentrum Jahnstadion

Kaiser Friedrich Platz
DE 59494 Soest

Gebühren/Preise
Teilnahmegebühr20,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 14 Tage vor dem Kursbeginn
Lizenzpunkte
Dieses Angebot liefert keine Lizenzpunkte.
Veranstalter
SportBildungswerk Soest
Angebotskategorie 8

8-Qualifizierungsangebote für ehrenamtliche Tätigkeiten und Funktionen im organisierten Sport

Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 6

290920091735/60154/3/DE

 

Nach den Vorgaben des DOSB muss der Prüferausweis, der zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens berechtigt, alle vier Jahre durch die Teilnahme an einer Fortbildung von 2 Lerneinheiten verlängert werden.
Diese beinhaltet

  • inhaltlichen (Erfahrungs-) Austausch der Prüfer*innen
  • Information über Neuerungen der DOSB-Vorgaben/aktuelle Entwicklungen (Leistungs-Bedingungen, neuer Prüfungswegweiser, Sicherheitsbedingungen etc.)
  • methodisch/didaktische Fortbildungsaspekte zu Sportarten und Disziplinennach
  • Bedarf/Absprache

Besondere Hinweise

Zielgruppe:

  • Ausschließlich bereits tätige DSA–Prüfer*innen zur Verlängerung ihres
      Prüferausweises.

Lehrgangsvoraussetzung:

  • Mitglied im Sportverein
  • (aktive*r) Prüfer*in

Verlängerung der DSA-Prüferausweise:
Mit dieser Fortbildung kann der Sportabzeichen-Prüfer*inausweis um weitere vier Jahre für die dort eingetragene/n Sportart/en  verlängert werden.

Die 2 LE dieser Fortbildung werden NICHT als ein Modul zur Verlängerung der ÜL-C-Lizenz anerkannt.

Inhalt

  • Aktueller Stand zu Prüfungswesen/Prüfungsbestimmungen, Regelkunde, Rechts- und Versicherungsfragen, Sicherheitsbestimmungen
  • Inhalte der Sportdisziplinen
  • Erfahrungsaustausch

Ziele

  • Die DSA-Prüfer*innen haben ihre grundlegenden Kenntnisse über das Deutsche Sportabzeichen aufgefrischt/erweitert und können diese in der Kommunikation nach außen anwenden
  • Sie kennen die aktuellen Richtlinien zu Prüfungswesen, Wettkampfregeln, Ausnahmebestimmungen und weiteren Angebote für das DSA nach dem jeweils gültigen Prüfungswegweiser etc.
  • Sie tragen durch ihren Austausch zur lokalen Netzwerkbildung/-festigung bei.