Mit Diskriminierung im (Sport)Alltag umgehen

Angebot Nr.

G2021-042-22703

Termin

Turnhalle der Heinrich/Bonhoeffer Grundschule Paderborn

Raum: Sporthalle alt
Memelstraße 11-13
DE 33104 Paderborn

Gebühren/Preise
Teilnahmegebühr60,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 14 Tage vor dem Kursbeginn
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
    Lizenzverlängerung

    Legende:
    Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
    Lizenzpunktbereich
    Punkte
    Gültigkeit

    Veranstalter
    SportBildungswerk Paderborn e.V.
    Angebotskategorie 8

    8-Qualifizierungsangebote für ehrenamtliche Tätigkeiten und Funktionen im organisierten Sport

    Belegung

    Mindestteilnehmerzahl: 8

    301020142602/61222/3/DE

     

    Inhalt

    Der Sport ist wie kaum ein anderer Bereich dazu geeignet, Menschen zusammenzubringen. Verschiedene Sportarten und Bewegungsformen, Veranstaltungen und Fahrten bieten breite Beteiligungsmöglichkeiten. Gerade in Zeiten zunehmender gesellschaftlicher Polarisierung oder gar Spaltung ist es an uns, als Sportfamilie entschieden gegen Diskriminierung (im Sport) einzutreten.

    Die Fortbildung bietet ihnen Anreize, um individuelle und strukturelle Benachteiligung abzubauen und gegen Diskriminierung, in der Gesellschaft und im Sport, auf eine gleichberechtigte Teilhabe hinzuarbeiten.

    Inhalte:

    • Erkennen und Benennen von Formen der Diskriminierung
    • Erlernen von Handlungsmustern, um angemessen reagieren zu können
    • Gestaltungstipps für antidiskriminierende Sportstunden