Taping und Flossing

Klebebänder effektiv eingesetzt

Angebot Nr.

G2021-002-22503

Veranstaltungszeitraum

04.12.2021 - 05.12.2021


Raum: SHED Halle 2
Reichsweg 30 (Nadelfabrik)
DE 52068 Aachen


Raum: SHED Halle 2
Reichsweg 30 (Nadelfabrik)
DE 52068 Aachen

Gebühren/Preise
Lehrgangsgebühr (inkl. Materialkosten)90,00 €
Lehrgangsgebühr (Verein, inkl. Material)75,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 21 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Alexander Herling
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
    Lizenzverlängerung

    Legende:
    Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
    Lizenzpunktbereich
    Punkte
    Gültigkeit

    Veranstalter
    SportBildungswerk Aachen
    Belegung

    Mindestteilnehmerzahl: 6

    101120140119/62812/3/DE

     

    Nicht nur für Leistungssportler und Profis sind die bunten Klebebänder hilfreich. Hobbysportler, ältere Menschen sowie Menschen, die Probleme mit dem Bewegungsapparat haben, können von dieser sanften Methode profitieren.  
    Aber wie kann ich möglichst effektiv die Bänder anlegen? Warum wirkt es überhaupt? Kann ich die Bänder am ganzen Körper nutzen? Warum gibt es unterschiedliche Farben? Dies sind Fragen, die in diesem sehr praxisorientierten Lehrgang beantwortet werden.
    In der Lehrgangsgebühr sind die Kosten für das Übungs-Material enthalten!  
    Bitte mitbringen: Eine Matte oder Decke! Die Tapes werden im Lehrgang gegenseitig oder an sich selbst angelegt - bitte denken Sie daher an entsprechende Kleidung, um sich am Rücken und / oder am Bein tapen zu lassen, sowie an ggfs. an eine Rasur.

    Inhalt

    • Erlernen der Einsatzzwecke von den Tapingbändern
    • Einsetzen von Tapingbändern und erleben der Wirkung am eigenen Körper
    • Verstehen der unterschiedlichen Farben
    • Anlegen und ausprobieren nach ausgewählten Beschwerdebildern. Zum Beispiel Schmerztape, Fingertape und auch Knietape

    Ziele

    • Die Teilnehmer*innen lernen diverse Anlegetechniken von Klebebändern in Partnerarbeit kennen
    • Die Teilnehmer*innen können zielorientiert die gezeigten Techniken anwenden.
    • Sicherer Umgang mit den Tapebändern.

    Wichtig scheint aber die Erwähnung das die Tapingbänder (auch Flossing) in Partnerarbeit am Körper ausprobiert / angelegt werden sollen. Lockere Kleidung und keine Scheu mit einem Teilnehmer zusammen zu üben. Nur durch die Übung werden die Möglichkeiten wirklich voll ausgenutzt.