ÜL*in–B Reha: Der Einstieg in die Rehabilitationssportausbildung

Basismodul mit 15 LE

Angebot Nr.

G2022-002-36000

Veranstaltungszeitraum

29.01.2022 - 30.01.2022


Raum: SHED Halle 2
Reichsweg 30 (Nadelfabrik)
DE 52068 Aachen


Raum: SHED Halle 2
Reichsweg 30 (Nadelfabrik)
DE 52068 Aachen

Gebühren/Preise
Lehrgangsgebühr150,00 €
Lehrgangsgebühr (mit Vereinsempfehlung)110,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 21 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Margit Vonderbank
  • Mathias Vonderbank
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung

Legende:
Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
Lizenzpunktbereich
Punkte
Gültigkeit

Veranstalter
SportBildungswerk Aachen
Angebotskategorie 8

8-Qualifizierungsangebote für ehrenamtliche Tätigkeiten und Funktionen im organisierten Sport

Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 8

081121094721/74040/3/DE

 

Zulassungsvoraussetzung für diese Ausbildung ist der Nachweis einer mindestens 1-jährigen Übungsleiter*innen-Tätigkeit im Sportverein. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich vor Ihrer Anmeldung den Veranstalter.

Darüber hinaus gelten folgende Zulassungsvoraussetzungen:

Übungsleiter*innen C (ÜL), Gymnastiklehrer*innen, (Diplom) Sportlehrer*innen oder Physiotherapeut*innen

Die Ausbildungen „Sport in der Rehabilitation“ des Landessportbundes NRW beginnen mit dem Basismodul Rehabilitation Erwachsene. In diesem Modul sind die gemeinsamen Inhalte der Rehabilitationsausbildungen Innere Medizin, Orthopädie und Neurologie zusammengefasst und damit verpflichtender Bestandteil der Gesamtausbildung.

Mit dem Abschluss des Basismoduls wird keine Lizenz erworben.

Übungsleiter*in- C, die bereits eine gültige Lizenz Innere Medizin, Orthopädie, Neurologie, Geistige Behinderung, Sport in der Krebsnachsorge, Sport bei Diabetes oder Sport in Herzgruppen erworben haben, können direkt mit dem Aufbaumodul der jeweiligen Rehabilitationsausbildung einsteigen.

Die Teilnahmegebühren beinhalten digitale Teilnehmer*innen-Materialien.

 

Inhalt

  • Ziele und allgemeine Inhalte der Rehabilitationssportstunden
  • Die Besonderheiten der Zielgruppen und die Anforderungen an den*die ÜL
  • Die Gestaltung der Rehabilitationssportstunden in der Praxis
  • Organisatorische Aspekte von Rehabilitationsangeboten
  • Anerkennungsverfahren als Leistungserbringer von Rehabilitationssport

Ziele

Das Basismodul ist der Einstieg in alle Ausbildungen des Fachbereichs Rehabilitation der 2. Lizenzstufe im Erwachsenenbereich. Die Teilnehmer*innen verfügen nach Abschluss des Moduls über das Grundlagenwissen für alle profilspezifischen Aufbaumodule (Orthopädie, Innere Medizin, Neurologie).