Sporthelfer*in II

Selbst Gestalten und Mitverantworten!

Angebot Nr.

G2021-002-11020

Veranstaltungszeitraum

06.11.2021 - 14.11.2021


01. Samstag 06.11.2021, 09:00 - 16:00
Schulturnhalle Peliserkerstraße

Raum: Turnhalle Peliserkerstraße
Bischofstraße 21- Eingang über die Peliserkerstraße
DE 52068 Aachen


Schulturnhalle Peliserkerstraße

Raum: Turnhalle Peliserkerstraße
Bischofstraße 21- Eingang über die Peliserkerstraße
DE 52068 Aachen


Schulturnhalle Peliserkerstraße

Raum: Turnhalle Peliserkerstraße
Bischofstraße 21- Eingang über die Peliserkerstraße
DE 52068 Aachen


Schulturnhalle Peliserkerstraße

Raum: Turnhalle Peliserkerstraße
Bischofstraße 21- Eingang über die Peliserkerstraße
DE 52068 Aachen

Gebühren/Preise
Lehrgangsgebühr45,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 21 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Günter Speck
  • Thomas Kaiser
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung

    Legende:
    Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
    Lizenzpunktbereich
    Punkte
    Gültigkeit

    Veranstalter
    Stadtsportbund Aachen e. V.
    Belegung

    Mindestteilnehmerzahl: 6

    080621125557/58035/3/DE

     

    Du bist in Deinem Sportverein oder Deiner Schule als Sporthelfer*in aktiv? Du hast Erfahrungen mit dem Sporthelfer*in I (SH) gesammelt und möchtest Dein Know-How erweitern? Mit dem SH II hast Du die Möglichkeit, Dich weiter zu qualifizieren, Dein Wissen zu vertiefen und in der Praxis zu erleben. In Deinem Praktikum lernst Du einen Sportverein näher kennen, erlebst Übungseinheiten live mit und erhältst die Möglichkeit, das Gelernte bzw. Deine Ideen mit einzubringen. Mit der Sporthelfer*in II - Ausbildung hast Du den Einstieg in die Übungsleiter/-in-C-Ausbildung geschafft.

    Besondere Hinweise:

    Die Ausbildung richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 - 17 Jahren. Eine Vereinsmitgliedschaft ist eine gute Voraussetzung, aber nicht Bedingung.
    Die SH II-Ausbildung bietet den Einstieg in das Qualifizierungssystem des organisierten Sports. Damit ist die Anerkennung für das Basismodul der Übungsleiter/-in-C-Lizenz geschafft.
    Absolvieren Jugendliche ab 16 Jahren zusätzlich eine Erste-Hilfe-Ausbildung (9 Lerneinheiten), können sie die bundeseinheitliche Jugendleiter*innen-Card (Juleica) online unter www.juleica.de beantragen.
    Diese Maßnahme wird gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW.

     

    Inhalt

    Das kommt auf mich zu:
    • Noch mehr attraktive Spiele und Trendsportarten.
    • Freizeitangebote, Sportpraxis und Projekte im Sportverein.
    • Mitgestaltung und Verantwortung übernehmen.

    Damit setze ich mich auseinander:
    • Gesundheit im Sport
    • So leite ich eine Gruppe an – Führungsstile im Sport.
    • Mein Plan und meine Reflexion – was klappt gut? Wo fühle ich mich sicher?
    • Grundlagen des Kinder- und Jugendschutzes.
    • Kinder und Jugendliche gestalten und bestimmen mit – so klappt das!
    • Mein Karriereweg im organisierten Sport.

    Das gestalte ich aktiv:
    • Mitgestaltung, Mitbestimmung und Mitverantwortung in der Ausbildung.
    • Mein Praktikum/oder die Beteiligung an einer Großveranstaltung.

    Ziele

    Die SH II-Ausbildung vertieft Deine Erfahrungen und Dein Knowhow in Deiner neuen Rolle als Anleiter*in für Kinder- und Jugendgruppen. Du lernst, selbstständig Teilgruppen anzuleiten und auszuwerten. Das nötige methodische- und fachliche Wissen vertiefst Du, indem Du die Aufgaben aktiv mit viel Bewegung umsetzt. Dabei lernst Du auch, wie Du Kinder und Jugendliche für sportliche und außersportliche Angebote und Projekte motivierst und wie Mitbestimmung von Kindern funktioniert. In Deinem eigenen Projekt und/oder durch die Beteiligung an einer Großveranstaltung erfährst Du, welche Schritte notwendig sind, eine Veranstaltung oder ein Projekt zu planen, zu organisieren durchzuführen und auszuwerten.