Übungsleiter/-in-C Breitensport Aufbaumodul Kinder und Jugendliche

Persönlichkeitsentwickler und Talententdecker werden!

Angebot Nr.

G2021-4300-21000

Veranstaltungszeitraum

13.08.2021 - 09.10.2021


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel


Raum: Sporthalle einfach
Am Bahndamm 30-34
DE 33034 Brakel

Gebühren/Preise
Mit Vereinsempfehlung (SV im KSB Höxter)249,00 €
Ohne Vereinsempfehlung (Externe)399,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 7 Tage vor dem Kursbeginn
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung
  • Jugendleiter
    • Verlängerung
    • Jugendleiter Aufbaumodul
    • 15 Punkte
    • 48 Monate

Legende:
Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
Lizenzpunktbereich
Punkte
Gültigkeit

Veranstalter
Kreissportbund Höxter e. V.
Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 12

080121134358/60035/3/DE

 

Bist Du mindestens 16 Jahre alt und möchtest eigenständig Übungsstunden anleiten? Dann bist Du in dieser Ausbildung richtig. Diese Ausbildung qualifiziert Dich für die sportartübergreifende breitensportliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Du lernst alles rund um die Kraft- und Ausdauerförderung und die Körperfunktionen, übst das Auftreten und das Anleiten vor Gruppen und vertiefst Dein Wissen und Können in der Trainingslehre. All das erarbeitest Du mit Deiner Gruppe in praktischen Übungen und Spielen, in denen der Spaß nicht zu kurz kommt!
Ziel dieser in das Programm „NRW bewegt seine KINDER!“ eingebundenen Qualifizierung ist es, Dich für die Leitung von Gruppen im Sportverein oder für Kooperationsangebote, z. B. mit Kindertageseinrichtungen, im Ganztag oder in Jugendhilfeeinrichtungen fit zu machen.

Besondere Hinweise:

Die Ausbildung richtet sich an

  •  Interessierte ab 16 Jahre
  •  Absolventen des Basismoduls Übungsleiter/-in-C / Trainer/-in-C und Jugendleiter/-in
  •  Sporthelfer*in II
  •  Freiwilligendienstleistende mit dem Einführungsseminar „Freiwilligendienste“

Die Teilnahmegebühren beinhalten digitale Teilnehmer*innen-Materialien.
Die Übungsleiter/-in-C Ausbildung Kinder und Jugendliche befähigt auch zur Leitung von zielgruppenübergreifenden und Erwachsenengruppen.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer*innen die Übungsleiter/-in-C-Lizenz.
Ein Nachweis der Erste-Hilfe-Grundausbildung (zusätzlich über 9 Stunden und nicht älter als zwei Jahre) und der unterschriebene Ehrenkodex sind Voraussetzung für die Lizenzvergabe.
Zusätzlich kann mit dieser Lizenz die Juleica (Jugendleiter*innen-Card) online auf der Internetseite (www.juleica.de) beantragt werden.
Die Übungsleiter/-in-C-Lizenz ist 4 Jahre gültig.
Die Verlängerung erfolgt über die Teilnahme an Fortbildungen mit einem Gesamtumfang von 15 Lerneinheiten.
Diese Maßnahme wird gefördert aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplans NRW.

Inhalt

  •  Motorische Grundeigenschaften und Entwicklungen von Kindern und Jugendlichen
  •  Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche planen, anleiten und reflektieren
  •  Vielfalt unterschiedlicher Teilnehmer*innen in Gruppen als Herausforderung und Chance
  •  Stärken und Ressourcen von Kindern und Jugendlichen durch Bewegung stärken
  •  Didaktisch-methodische Kenntnisse für die Planung, Durchführung und Auswertung von sportlichen Angeboten
  •  Grundlegende Aspekte der Sicherheit, der Aufsichtspflicht und der "Erste-Hilfe"

Ziele

Die Teilnehmer*innen

  •  bieten passgenaue Bewegungs-, Spiel und Sportangebote an.
  •  wissen um ihre Vorbildfunktion als Übungsleiter/-in von Kinder- und Jugendgruppen.
  •  erleben und erweitern die eigenen Kompetenzen.
  •  verfügen über sportfachliche, entwicklungspsychologische und pädagogische Grundkenntnisse zur Zielgruppe.
  •  kennen die zentrale Bedeutung der Partizipation in der Kinder- und Jugendarbeit und können ihre Arbeit mit Einzelpersonen und Gruppen daran  
     ausrichten.
  •  unterstützen junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsbildung und Identitätsfindung.
  •  können Kinder bzw. Jugendliche zum regelmäßigen Sporttreiben motivieren.
  •  verstehen, wie der organisierte Sport aufgebaut ist und wissen, welche Ziele und Aufgaben er hat.