Alle Fragen rund um das Thema Qualifizierung beantwortet gerne unser Service unter:

Telefon 0203-7381-777

Sportversicherung und Verwaltungs-Berufsgenossenschaft

Welchen Versicherungsschutz beinhaltet der Sportversicherungsvertrag der Sporthilfe NRW e.V. für die Sportvereine, deren Mitglieder und Mitarbeiter/innen? Sind über den bestehenden Versicherungsschutz hinaus noch Zusatzversicherungen zu empfehlen? Welche Bedeutung hat neben der Sporthilfe NRW e.V. die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Kompaktseminar „Sportversicherung und Verwaltungs-Berufsgenossenschaft“. Neben der Vermittlung wichtiger Grundlagen zu diesem Thema ist auch ausreichend Raum für Fragen der Teilnehmer/innen aus ihrem Vereinsalltag eingeplant.


  • Inhalt
    • Versicherungsträger im Sport: Sporthilfe NRW e.V. und Verwaltungs-Berufsgenossenschaft
    • Die sechs Versicherungssparten des Sportversicherungsvertrages der Sporthilfe NRW e.V.
    • Zusatzversicherungen der Sporthilfe NRW e.V. für Nichtmitglieder, Kfz-Schäden u. a.
    • Verwaltungs-Berufsgenossenschaft: Wesen, Leistungen, Beiträge
  • Ziele

    Die Teilnehmenden kennen den Unterschied zwischen den beiden Versicherungsträgern im Sport sowie die deren Versicherungsleistungen.

4 Lerneinheiten

Veranstaltungszeitraum

20.06.2017 - 20.06.2017

Einzeltermine/Orte (1 Termine)

Lizenzenpunkte

Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
Lizenzpunktbereich
Punkte
Gültigkeit

Lizenz "Vereinsmanager/-in C"
  • Erwerb
  • Vereinsmanager/-in C
  • 4 Punkte
  • 48 Monate
  • Verlängerung
  • Vereinsmanager/-in C
  • 4 Punkte
  • 48 Monate

Gebühren/Preise

Keine Teilnehmergebühr 0,00 €

Zahlungsziele

  • Zahlbar bis spätestens 14 Tage vor dem Kursbeginn.

Kursnummer

G2017-3200-4622

Veranstalter

Landessportbund NRW e.V.
  • Friedrich-Alfred-Straße 25
    47055 Duisburg
  • +492037381777 (Service-Center)
  • ---
  • ---
Mindestteilnehmerzahl: 7

Die Anzahl gewünschter Teilnehmer fügen Sie später hinzu.

Stand: 30.05.2017 00:20 / 6716