Ausbildung zum „Senior-Coach“ (Zertifikat)

(15 LE Pflichtmodul + 15 LE Wahlpflichtmodul)

Angebot Nr.

G2021-600-230

Veranstaltungszeitraum

20.03.2021 - 21.03.2021


Mintarder Straße 45
DE 45481 Mülheim an der Ruhr


Mintarder Straße 45
DE 45481 Mülheim an der Ruhr

Leistungen

Für Übernachtung und Verpflegung ist selber zu sorgen!

Gebühren/Preise
Gebühr Mitgliedsverein100,00 €
Gebühr kein Mitgliedsverein115,00 €

Zahlungsziele
  • Anzahlung von 10,00 € bis spätestens 5 Tage nach dem Anmeldedatum
  • Restzahlung bis spätestens 42 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Gabriele Poste
  • Marcel Klöpper
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung

Legende:
Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
Lizenzpunktbereich
Punkte
Gültigkeit

Veranstalter
Badminton-Landesverband NRW e.V.
Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 1

281020142754/61736/DE

 

Das Zertifikat „Senior-Coach“ ist eine „Kurz“-Ausbildung für Betreuer und Trainer von existenten oder zukünftigen Badminton-Breitensportgruppen, Hobby- oder Betriebssportgruppen, egal ob mit oder ohne körperlichen Handicaps. Quasi die schnelle und doch qualitativ gut geschulte „Alternative“ zum Trainer C, B oder A – spezialisiert auf den Badmintonsport mit „Älteren“ (ab ca. 30 Jahren!) mit Schwerpunkt „Lebenslang und gesund Badminton“.

Ziel dieser Ausbildung ist es, einem Trainer oder Betreuer der Gruppe das „Rüstzeug“ für ein erfolgreiches badmintonspezifisches und gesundheitsorientiertes Breitensportangebot zu liefern. Daher stehen in der Ausbildung vor allem zwei Dinge im Vordergrund: gesundheitliche Aspekte und die soziale Kompetenz der Trainer.

Der „Senior-Coach“ wird in der Lage sein, das Training so zu modifizieren, dass die Teilnehmer ihrem Alter und den motorischen Fähigkeiten entsprechend ihre Lieblingssportart weiter fortführen können.

Auch ist uns die Kommunikationsschulung und Persönlichkeitsbildung des Senior-Coaches, der eventuell jünger ist als seine Teilnehmer oder selber aus der Gruppe kommt, wichtig. Überzeugungsarbeit ist gefragt, nicht Belehrung. Ebenso ist es unser Ansatz in dieser Zertifikatsausbildung immer praxisnah das Gehörte umzusetzen und möglichst viele Anregungen zu geben.

Das Zertifikat „Senior-Coach Badminton“ ist eine Ausbildung mit insgesamt 30 Lerneinheiten (LE). Diese 30 LE gliedern sich in ein Pflichtmodul (Nr. 230,15 LE) und Wahlpflichtmodule (1 Modul à 15 LE oder 2 Module à 8 LE), die für diese Ausbildung zu gelassen sind. Durch die unterschiedlichen Wahlpflichtmodule ergibt sich für den angehenden Senior-Coach die Chance, selber den Schwerpunkt für die eigene Ausbildung festzulegen. Die erforderlichen Lerneinheiten können über zwei Jahre „gesammelt“ werden.

Übersicht über die Wahlpflichtmodule in 2021

·       Gesunde Leistung im Breitensport (15 LE, Nr. 224);

·       Badminton im Kursbetrieb (15 LE, Nr. 223)

·       Vermarktung von Vereinsangeboten (8 LE, Nr. 231)

·       Der AFT im Badmintonsport (8 Le, Nr. 232)

·       Para-Badminton, Badminton mit Handicap (15 LE, noch in Planung)

·       Badminton spielen im Betriebs-/ Wettkampfsport oder Hobbyliga (15 LE, noch in Planung)

Zur Anerkennung des Zertifikates ist das Einreichen einer kurzen Abschlussdokumentation und die Bereitschaft zur Netzwerkarbeit erforderlich.

 

Diese Ausbildung wird für den Erwerb der Lizenz Trainer B Breitensport anerkannt!